Wir sind für SIE 365 Tage im Jahr und 24 Stunden rund um die Uhr für IHRE Sicherheit da

Das Jahr 2014 der Feuerteufel

Unser Jahr 2014 in der Zusammenfassung

 


An einem unserer Dienstabende im Februar war mal wieder so einiges los im Feuerwehrgerätehaus: Der neu gewählte Ortsbrandmeister Holger Böttcher‑Faulborn und unser langjähriger ehemaliger Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Morich waren zu Besuch. Nachdem sich unser neuer Ortsbrandmeister bei den Kindern kurz vorgestellt hatte, ging es auch schon  mit einer

Fragerunde weiter. Und da kamen so einige Fragen bei den Feuerteufeln auf: „Machst du das Hauptberuflich?“, „Welche Lehrgänge braucht man um Ortsbrandmeister zu werden?“ und noch viel mehr.

 


 


Anschließend hatten die Feuerteufel noch eine Überraschung vorbereitet:

Klaus‑Dieter Morich wurde als erstes Ehrenfeuerteufelmitglied der Barbiser Feuerwehrgeschichte ausgezeichnet.

 

  


Die Feuerteufel und Betreuerinnen sagen DANKE für die Unterstützung.


Sowohl in der Vorbereitungs- und Gründungsphase als auch in den darauf folgenden Jahren - und so wie wir Dich kennen - auch in der Zukunft.


 

 Die Kinderfeuerwehr erhält einheitliche Pullover

Dank einer großzügigen Spende der SignTronic UG aus Duderstadt konnten die Kleinsten der Feuerwehr Barbis im September einen Satz „Feuerteufel Pullover“ entgegennehmen. Nun sind die Feuerteufel auch für die kälteren Tage bestens ausgerüstet. Als Dankeschön überreichten die Feuerteufel einen Blumenstrauß und ein kleines Präsent an Gesellschafterin Andrea Dreymann.


 


(hint. Reihe v. L.: OBM Holger Böttcher-Faulborn, Andrea Dreymann und die Betreuerinnen der Kinderfeuerwehr) 


 

Auch an unseren anderen Dienstabenden 2014 ist neben der allgemeinen Brandschutzerziehung und viel Spiel & Spaß so einiges los gewesen. Die Feuerteufel haben mit den anderen Jugend- und Kinderfeuerwehren des Stadtgebietes die Flughafenfeuerwehr in Hannover besichtig, haben wie jedes Jahr am Schützenfestumzug teilgenommen, vor den Sommerferien ein Spiel ohne Grenzen Veranstaltet, eine Schnitzeljagd um und im Feuerwehrhaus durchgeführt, sehr erfolgreich bei den Spielen ohne Grenzen anlässlich des 50. Jährigen Jubiläums der JF Steina teilgenommen und am Ende des Jahres das Polizeikommissariat Bad Lauterberg besucht. 


Unsere traditionelle Weihnachtsfeier inklusive Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus durfte natürlich auch nicht fehlen. Wir haben uns Samstagnachmittag getroffen, die Feldbetten vorbereitet und sind dann gemeinsam zum bowlen nach Bad Sachsa gefahren.

 


 

Abends wurde sich mit Pizzabrötchen gestärkt und anschließend folgte die Nachtwanderung. Nachdem der Schatz gefunden wurde und alle wieder im Gerätehaus ankamen, wurden noch ein paar Spiele gespielt, ein Film geguckt, mehr oder weniger geschlafen und am Sonntag noch gemeinsam gefrühstückt. Anschließend gab es noch eine kleine Wundertüte für jeden Feuerteufel, bevor es dann für alle nach Hause ging.

  

Falls auch Du zwischen 7 und 10 Jahren bist und gerne mal bei den Feuerteufeln vorbeigucken möchtest, dann komm uns doch einfach am Mittwoch, den 14.01.2015  (oder an einem unserer anderen Dienste) um 16:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Barbis besuchen. 


 


Wir freuen uns auf euch! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

letzte Einsätze anzeigen

19.07.2018  
Brandeinsatz  
in Barbis  
Maschinenbrand /
14.07.2018  
Brandeinsatz  
in Barbis  
Freiflächenbrand
06.07.2018  
Brandeinsatz  
in Bad Lauterberg  
Waldbrand

Nächste Termine

Keine Termine gefunden
Samstag, 21. Juli 2018

Designed by LernVid.com